Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Curufin epsilonkugel
Analysis » Maßtheorie » Verteilungsfunktion von Bildmaß
Autor
Universität/Hochschule J Verteilungsfunktion von Bildmaß
ichbinteich
Junior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 16.10.2018
Mitteilungen: 12
  Themenstart: 2022-01-24

Hallo zusammen, ich bräuchte einmal dringend Hilfe bei einer Aufgabe zum Thema Maßtheorie. Die Aufgabe lautet wie folgt: Wir betrachten einen Wahrscheinlichkeitsraum \( (\mathbb{R}, B, P ) \). Sei X : \( (\mathbb{R}, B) − (\mathbb{R}, B) \) mit \( X(\omega) = \omega \) für alle \( \omega \in \mathbb{R} \) die Identität und \(Y_n = \min(|X|,n), \ n \in N \). Sei in diesem Aufgabenteil P die Rechteckverteilung auf \([0, 2]\). Ich soll nun für jedes \(n \in \mathbb{N} \) die Verteilungsfunktion des Bildmaßes \(P^{Y_n} \) bestimmen. Ich weiß, dass das Bildmaß definiert ist als \(P^{Y_n}(x) = P(Y_n^{-1}(x))\), habe allerdings bereits Probleme das Urbild von \(Y_n\) in Abhängigkeit von \(n\) zu bestimmen. Bin für jede Hilfe und jeden Tipp sehr dankbar! Danke schon mal im Voraus.


   Profil
semasch
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 28.05.2021
Mitteilungen: 345
Wohnort: Wien
  Beitrag No.1, eingetragen 2022-01-26

Moin ichbinteich, es ist für $y \in \mathbb{R}$ \[F_{Y_n}(y) = P^{Y_n}((-\infty,y]) = P(Y_n \le y) = \frac{1}{2} \lambda([0,2] \cap [Y_n \le y]) \tag{1}\] mit der Verteilungsfunktion $F_{Y_n}$ von $Y_n$. Um $[Y_n \le y] = \{\omega \in \mathbb{R}: Y_n(\omega) \le y\}$ zu bestimmen, verwende die Definition $Y_n(\omega) = \min(|\omega|,n) \in [0,n]$ für $\omega \in \mathbb{R}$. Ist $y < 0$, so ist offenbar $[Y_n \le y] = \emptyset$, ist $y \ge n$, so ist offenbar $[Y_n \le y] = \mathbb{R}$. Überlege dir, dass für $y \in [0,n)$ \[Y_n(\omega) \le y \iff |\omega| \le y \iff \omega \in [-y,y]\] gilt, d.h. $[Y_n \le y] = [-y,y]$. Bestimme damit aus $(1)$ die Verteilungsfunktion $F_{Y_n}$. LG, semasch PS: Du kannst dir außerdem überlegen, dass für $n \ge 3$ die Beziehung $Y_n = Y_2$ $P$-fs gilt und daraus $F_{Y_n} = F_{Y_2}$ folgern, womit es reicht, die Verteilungsfunktionen für $n = 0, 1, 2$ zu bestimmen.


   Profil
ichbinteich
Junior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 16.10.2018
Mitteilungen: 12
  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2022-01-26

Vielen lieben Dank!!!!


   Profil
ichbinteich hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
ichbinteich hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]